Dienstag, 12. Januar 2016

Die Besten Brownies


Brownies gehen einfach immer, sie sind der perfekte Snack für die lange Party am Abend, als Stärkung beim Umzug oder für den Kindergeburtstag. Deshalb gibt es heute für Euch ein Brownies Rezept für saftige und schokoladige Brownies, die trotzdem nicht zu mächtig sind, sodass man auch gerne mehr als einen isst.


Ich habe auf meinem Blog zwar schon mehrere Brownie-Rezepte veröffentlich, aber ich bin  der Meinung das dieses hier, sowie das Rezept für den Schokoladenkuchen, meine beiden besten Rezepte sind. Der Schokoladenkuchen ist mächtiger und schokoladiger, aber mindestens genauso lecker wie das neue Brownie-Rezept. Probiert doch beide einfach mal aus und sagt mir, welches Rezept Ihr besser findet! :-)


Das Rezept ist für eine quadratische 20cm Form

Zutaten:
100 g      Butter
100 g    Zartbitterschokolade
50 g      Vollmilchschokolade
30 g      Kakao
2           Eier
140 g    Zucker
90 g      Mehl
1 TL      Backpulver
Prise    Salz
100 ml   Milch

Ggf.     gehackte Nüsse
Ggf.     Schokoaldentröpfchen

Puderzucker

1. Backofen auf 175 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen 
2.  Vollmilch- und Zartbitterschokolade zusammen mit der Butter und dem Kakao im heißen Wasserbad schmelzen und kurz abkühlen lassen.
3. Zucker und Eier mit dem Mixer zu einer sehr schaumigen Masse schlagen.
Die Masse sollte dann richtig hell und schaumig sein.   
4. Die flüssige Schokoladenmischung unter die Zucker-Ei Masse mischen
5. Mehl und Backpulver, sowie die Milch hinzugeben und unterrühren bis ein glatter Teig entstanden ist.
 TIPP: Wenn Ihr wollt, könnt Ihr jetzt noch gehackte Nüsse oder Schokoladentröpfchen unter denTeig mischen.
6. Die Masse in die gebutterte Form geben und 20 Minuten backen!

Die abgekühlten Brownies mit Puderzucker bestäuben und in Würfel schneiden. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...