Donnerstag, 31. Oktober 2013

Die besten Schokoladen Mini-Gugl



Als ich vor kurzem Zuhause war, musste ich unbedingt eine Kleinigkeit backen. Schokolade geht immer, hilft beim Lernen und macht außerdem noch glücklich. Was will man mehr?
Die kleinen Mini-Gugl sind total lecker und mit einem Happen im Mund verschwunden. Außerdem eignen sich die Mini-Gugl super als kleines Gastgeschenk oder Reiseproviant für langweilige Zugfahrten...

Wer lieber einen großen Kuchen haben möchte, sollte unbedingt meinen besten Schokoladenkuchen ausprobieren. Dieser ist sehr schokoladig und einfach unschlagbar lecker! Jetzt aber zum Rezept für die süßen Mini-Gugl!


Mein Rezept reicht für circa 18 Mini-Gugl und einen Schokoladen-Muffin zum sofort genießen ;-)

Zutaten:
45g           Zucker
1 Prise      Salz
35g           Butter (weich)
1               Ei
45g           Mehl
1/4 TL       Backpulver
5g             Kakaopulver (das Echte!)
1-2 EL       Milch
30g           Schokolade

Öl für die Form

1. Den Ofen auf 210 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
2. Die Schokolade hacken.  Butter, Zucker, eine gute Prise Salz und das Ei mit dem Mixer schaumig schlagen.
3. Mehl, Backpulver, Kakaopulver und die gehackte Schokolade hinzufügen und alles kurz zu einem glatten Teig rühren. Falls der Teig zu dickflüssig ist, gebt ihr etwas Milch hinzu!
4.  Die Förmchen gut einfetten. Den Teig auf die Förmchen verteilen, die Förmchen müssen nicht ganz voll sein. Den restlichen Teig in eine Muffin-Form füllen.
5. Die Mini-Gugl 11 Minuten backen. Der Muffin braucht circa 5 bis 10 Minuten länger.

Gutes Gelingen! :-)



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...