Samstag, 29. November 2014

Samstagskaffee #32 - Weihnachts-Porridge



Endlich ist Wochenende, meine Woche war irgendwie etwas anstrengend mit vielen Veranstaltungen und etwas wenig Schlaf. Umso mehr freue ich mich auf zwei entspanntere Tage. Morgen kommt die Familie und wir feiern gemeinsam den 1. Advent. Richtig schön wird das. Es wird Weihnachtstee, Plätzchen und einen leckeren Kuchen geben...

Heute geht's aber erstmal in die Bibliothek. Und damit der Hunger mit nicht direkt wieder nach Hause treibt, gab es gerade eine riesige Schüssel super leckeres Weihnachts-Porridge.  Wie man sowas leckeres macht, verrate ich euch weiter unten... :-) 

Bevor Ihr ins Wochenende startet, möchte ich Euch gerne noch an mein Gewinnspiel erinnern, bis zum 1. Dezember könnt Ihr noch teilnehmen! 
Einen schönen Samstag wünsche ich Euch!


Zutaten (für eine Person):
45g          Haferflocken 
200ml      Milch
2 TL         Honig
1 TL         Lebkuchen-Gewürz
1/2 TL      Zimt
1/2           Apfel

Topping:
Nüsse, Kokosraspeln, Cranberrys, frisches Obst...

1. Haferflocken, Honig und Milch mit dem Lebkuchengewürz und dem Zimt unter Rühren kurz aufkochen lassen. Dann von der Herdplatte nehmen und abgedeckt circa 10 Minuten ziehen lassen. 
2. Den Apfel in kleine Stücke schneiden und unter das Porridge rühren!

Kommentare:

  1. Mit Honig und Lebkuchen-Gewürz habe ich mein Porige auch noch nicht verfeinert - aber das finde ich eine gute Anregung.

    AntwortenLöschen
  2. Mein Wochenende war leider gar nicht entspannt und morgen geht es mit Volldampf in die neue Woche. Da brauche ich eine Stärkung. Nun weiche ich grad die Haferflocken für Habermus für den morgigen Zmorge ein. Das Lebküchengewürz wird den nötigen Power geben .... lg Regula

    AntwortenLöschen
  3. Hui, das hört sich interessant und lecker an!
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...