Dienstag, 27. Dezember 2016

Crème brûlée


Als Weihnachtsdessert hat mein Bruder sich Crème brûlée gewünscht. Um den Familienfrieden an Weihnachten aufrechtzuerhalten, habe ich also klassische Crème brûlée zubereitet. Die Zubereitung war  sehr viel leichter als erwartet.  
Wichtig ist nur, dass man einen funktionierenden Bunsenbrenner habt, um eine schöne hellbraune knusprige Zuckerschicht hinzubekommen!

Montag, 19. Dezember 2016

Pasta mit Avocado


Ich liebe Avocados. Gerne einfach mit etwas Salz und Pfeffer als Brotaufstrich, aber auch als Pasta-Sauce sind Avocados perfekt! Nudeln mit Avocado sind ein schnelles, aber super leckeres Essen. Ich glaube sogar mein Lieblingsessen...

Montag, 12. Dezember 2016

Dinkelbrot


Seitdem eine Freundin öfters mit dem Thermomix Brot backt, habe ich auch öfters Brot selbst gebacken. Der Vorteil ist, dass man genau weiß, welche Zutaten im Brot drin sind und diese auch immer nach Lust und Laune variieren kann.

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Zucchini-Waffel mit Feta


Waffeln esse ich unheimlich gerne, deshalb gibt es auch schon verschiedene Waffel-Rezepte auf dem Blog, z.B. ganz klassische, gesündere oder ein paar salzige Kartoffel-Waffeln.
Da ich im Moment schon aufgrund den ganzen Lebkuchen und Weihnachtsplätzchen viel mehr Lust auf salziges habe, gab es letzte Woche diese leckeren Zucchini-Waffeln mit Feta im Teig. 

Samstag, 26. November 2016

Schokoladen-Lebkuchen-Waffeln


Heute gibt es das perfekte Rezept, um die Adventszeit einzuläuten: Schokoladen-Lebkuchen-Waffeln! Die Waffeln sind schön saftig und schmecken herrlich nach Weihnachten. Zu den Waffeln passt am besten etwas Schlagsahne und ein großer Glühwein! ;-)

Sonntag, 20. November 2016

Pfefferkuchen


Ich konnte einfach nicht länger warten und habe mit der Weihnachtsbäckerei begonnen. Wie sonst kann man diesen tristen Monat November überbrücken, wenn man sich nicht schon langsam in Weihnachtsstimmung versetzt?!

Mittwoch, 16. November 2016

Mohnzopf


Spätestens nach seit diesem leckeren Mohnkuchen, bin ich ein großer Fan von Gebäck mit Mohn. Deshalb gab es bei uns letztes Wochenende diesen Mohnzopf. 

Donnerstag, 10. November 2016

Pasta mit Kürbis-Sahne-Sauce



An grauen und regnerischen Tagen hilft nur eins: ein großer Teller Nudeln! Am Besten schmeckt dann diese würzige Pasta in cremiger Kürbis-Sauce. Der Kürbis bringt etwas Sonne auf den Teller und schmeckt einfach super lecker.

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Lachs mit Zucchini im Backpapier


Schon vor kurzem habe ich Lachs im Backpapier gegart. Bei dieser Methode wird der Lachs super saftig und aromatisch, weil der Dampf nicht aus dem Backpapier-Päckchen austreten kann. Diese Mal habe ich den Lachs mit Zucchinis, Knoblauch, Zwiebeln und Petersilie gegart. Diese Mischung war einfach nur köstlich, richtig würzig und die einzelnen Aromen kamen super zur Geltung!

Samstag, 8. Oktober 2016

Saftiger Mohnkuchen


Da es in unserer Stadt ein Café mit super leckerem Mohnkuchen gibt, bin ich immer auf der Suche nach einem Mahnkuchen-Rezept das an den Kuchen dort möglichst nah ran kommt. Der Kuchen sollte intensiv nach Mohn schmecken, nicht so süß und vor allem super saftig sein.

Montag, 3. Oktober 2016

Kürbis-Kokos-Suppe


Langsam wird es herbstlich, es ist vor allem abends zu kühl für Sommerkleider und die Blätter an den Bäumen verfärben sich in die schönste Farben. Das heißt, dass es endlich wieder Zeit für herbstliche Gerichte, wie zum Beispiel eine köstliche Kürbissuppe ist!

Samstag, 24. September 2016

Vanillepudding-Porridge mit karamellisierten Zwetschgen


Jetzt wo die Tage vor allem morgens wieder ziemlich kühl sind, esse ich endlich wieder meine geliebten Oats. Diesmal habe ich mein Porridge etwas verfeinert, sodass es fast wie ein Dessert schmeckt. Aber trotzdem ist das Porridge gesund, vegan und ganz schnell gemacht.  

Sonntag, 18. September 2016

Tomatentarte mit Oliven (inkl. veganer Variante)


Zum Abschluss des Sommers gab es diese super leckere Tomatentarte. Ich habe bereits einige Tarterezepte (mit Zucchini oder mit Zucchini und Ricotta), sogar auch eine Tomatentarte auf dem Blog, aber weil Tarte einfach immer wieder lecker ist, muss auch mal wieder ein neues Tarte-Rezept her.  ;-)

Mittwoch, 14. September 2016

Knusprige Backofenkartoffeln mit Kräuter-Leinöl-Quark


Backofenkartoffeln mit Kräuterquark... Ich muss zugeben, dass das Essen relativ langweilig ist, aber trotzdem eines meiner Lieblingsessen ist. Der kalte Kräuterquark mit den warmen Kartoffeln ist super lecker an spätsommerlichen Temperaturen wie im Moment. 

Samstag, 10. September 2016

Der beste Schokoladen-Kirsch-Kuchen


Sommerzeit ist Kirschenzeit! Deshalb gab es bei uns nach dem Sommerurlaub direkt diese leckeren Schokoladen-Kirsch-Küchlein. Der Teig ist dank fein gehackter Schokoladen und gemahlenen Haselnüssen wunderbar saftig und die Kirschen geben dem ganzen eine frische Note. Ich würde sagen, dass der Kuchen die perfekte kulinarische Begleitung an einem schönen Sommertag ist. Egal ob beim Picknick oder zuhause auf dem Balkon! ;-)

Mittwoch, 7. September 2016

Lachs im Backpapier


Lachs gibt es bei ziemlich oft. Meistens brate ich ihn ganz normal in etwas Öl an. Manchmal bereite ich ihn auch einfach im Backofen zu, weil man so nicht neben der Pfanne stehen muss und weniger Arbeit hat. Leider wird der Lachs im Backofen schnell zu trocken. Schon öfters habe ich Rezepte gelesen bei denen der Lachs im Backpapier gegart wurde. Diese Methode habe ich heute ausprobiert und war begeistert. Weil der Dampf nicht aus dem Backpapier-Päckchen austreten kann, wird der Lachs richtig saftig und aromatisch! 

Mittwoch, 24. August 2016

Hähnchen-Schenkel aus dem Ofen


Zwar gibt es bei mir nur selten Fleisch, wenn ich dann aber doch mal welches mache, freue ich mich umso mehr. Sehr gerne esse ich Hähnchen-Schenkel aus dem Ofen. Das tolle ist, dass man Gemüse und Kartoffeln direkt zusammen in der Form garen kann. So spart man sich eine Menge Arbeit und hat ohne viel Aufwand eine komplette Mahlzeit auf dem Tisch stehen.

Mittwoch, 17. August 2016

Sommer-Salat mit Melone, Tomaten und Mozzarella


Der Salat ist eine tolle sommerliche Vorspeise, perfekt für warme Tage wie im Moment. Die süße Melone harmoniert wunderbar mit dem cremigen Büffelmozzarella und den frischen Tomaten.
Als "Dressing" träufelt man einfach etwas Olivenöl und Essig über den Salat. Wichtig ist, dass Ihr wirklich guten süßlichen Essig verwendet, denn dann passt der Essig am Besten zu der Melone.

Donnerstag, 11. August 2016

Himbeer-Tarte mit Vanillecreme


Am Wochenende gab es zum Nachtisch diese super leckere Himbeer-Tarte mit Vanillecreme. Die Tarte ist das perfekte Dessert an einem tollen Sommertag. Die frischen Himbeeren passen super gut zu der süßen Vanillecreme.

Mittwoch, 3. August 2016

Salat aus angetrockneten Tomaten


In der Grill-Saison essen wir immer unzählige richtig leckere Salate. Meine Familie liebt den Salat auf angetrockneten Tomaten. Im Sommer gibt es einfach kaum besseres als süße sonnengereifte Tomaten. Der Salat ist zwar ein wenig mehr Arbeit als ein "normaler" Tomatensalat, aber es lohnt sich. Durch das Garen der Tomaten bei niedriger Temperatur, werden diese besonders aromatisch! Wichtig ist, dass Ihr euch wirklich an die lange Garzeit bei niedriger Temperatur haltet, weil bei zu viel Hitze würden die Tomaten zerfallen!


Rezept für circa 4 Portionen

Zutaten:
800g        kleine Tomaten 
2              Knoblauchzehen 
40g          Pinienkerne
3 EL        Oliven, schwarz (entsteint)
30g          Parmesan

etwas Baguette (ca. 6 Scheiben)
Basilikum
Thymian 
Salz und Pfeffer 
Olivenöl
Balsamico-Essig

1. Ofen auf 80 Grad (Umluft) vorheizen. 
2. Die Tomaten halbieren und mit der Schnittseite nach oben auf einem Backblech verteilen. Knoblauch in Scheiben schneiden und Thymian grob Zupfen. Beides auf den Tomaten verteilen. Die Tomaten salzen und pfeffern, dann mit etwas Olivenöl beträufeln. 
3. Tomaten im Ofen 90 Minuten garen. 

4. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
5. Danach das Baguette in Scheiben schneiden und mit Olivenöl in der Pfanne rösten. Dann in größere Stücke brechen.

6. Die Tomaten aus dem Ofen nehmen und auf einen große Platte geben. Oliven, Brotstücke und Pinienkerne auf den Tomaten verteilen. 
7. Parmesan hobeln und die Basilikumblätter zerzupfen und ebenfalls über die Tomaten geben.
8. 2-3 EL Balsamico-Essig mit etwas Olivenöl mischen (falls die Tomatensaft verloren haben, könnt ihr diesen vom Blech gerne auch in die Sauce geben) und über die Tomaten geben.


Freitag, 29. Juli 2016

Protein-Waffeln


Waffeln zum Frühstück? Aber gesund ist das doch nicht, oder? Doch natürlich, ich habe nämlich tolle Protein-Waffeln gezaubert! Die sind sehr lecker und wirklich schnell gemacht. 
Und wenn Ihr kein Proteinpulver zuhause habt, kein Problem: Ich schreibe Euch auch noch eine Variante, für die Ihr kein Proteinpulver braucht, auf. Dann habt Ihr zwar keine Protein-Waffeln, aber gesund sind sie trotzdem und Ihr könnt sie guten Gewissens zum Frühstück essen.

Dienstag, 26. Juli 2016

Italienische Bruschetta


Bruschetta sind vor allem jetzt im Sommer eine super leckere und einfache Vorspeise! Die kleinen Brote sind schnell gemacht und schmecken jedem. Sie sind sogar für Vegetarier und Veganer geeignet. ;-)

Donnerstag, 21. Juli 2016

Lachs-Spinat-Quiche


Schon seit Ewigkeiten wollte ich eine Quiche backen, aber irgendwie kam immer etwas dazwischen.  Früher gab es bei uns zuhause öfters eine Quiche, aber seitdem ich ausgezogen bin, habe ich Quiche nur hin und wieder im Café zum Mittagessen zusammen mit einem Salat gegessen. 
Jetzt habe ich aber endlich mal Quiche selbst gebacken und war vom Ergebnis begeistert!

Mittwoch, 20. Juli 2016

Brotsalat mit Paprika


Im Sommer gehört es für mich einfach dazu, dass am Wochenende gegrillt wird. Dann gibt es hochwertiges Fleisch und verschiedene tolle Salate. Vor kurzem gab es bei uns mal wieder Brotsalat. 

Donnerstag, 14. Juli 2016

Curry-Kokos-Reis


Neulich habe ich im Supermarkt eine Fertigmischung für eine Curry-Kokos-Reispfanne gesehen. Die sah wirklich köstlich aus, aber war viel zu teuer und voll mit Zusatzstoffen und Geschmacksverstärkern. Also habe ich den Curry-Kokos-Reis kurzerhand selbstgemacht. 
Das Ergebnis war ein wirklich super leckeres und gesundes Gericht. Mit das Beste ist, dass man nur einen Topf für das Gericht braucht!

Freitag, 8. Juli 2016

Eva's Erdbeerkuchen


Erdbeerkuchen-Rezepte gibt es tausende. Jede Familie hat ein anderes Rezept, das jeden Sommer rausgeholt und nach dem dann der Erdbeerkuchen gebacken wird. Da ich Erdbeeren liebe, habe ich auch schon viele Erdbeerkuchen probiert. Ihr könnt mir also glauben, wenn ich sage, dass dieser Erdbeerkuchen der allerbeste Erdbeerkuchen ist, den ich je gegessen habe!

Samstag, 2. Juli 2016

Burrito Bowl (vegan)


Als ich bei Nina das Rezept für Burrito Bowl sah, musste ich es direkt nachmachen. Ich liebe Reis und Avocado und wenn dann noch Chili mit im Spiel ist, bin ich direkt dabei! 
Die Bowl ist sehr schnell gemacht und super lecker. Dank einer ausgewogenen Mischung aus Kohlenhydraten, guten Fetten und pflanzlichen Eiweißen, sättigt sie gut und gibt genügend Energie für die nächsten Stunden! 

Sonntag, 26. Juni 2016

Rhabarber-Crumble


Crumble ist ein typisch britischer Nachtisch. In meiner Zeit im Internat gab es immer einmal die Woche einen Crumble. Je nach Saison gab es immer andere Obst, wobei "Apple Crumble" der britische Klassiker schlecht hin ist. In Großbritannien verteilt man den Crumble auf Schüsseln und gibt dann etwas flüssige Schlagsahne über den Crumble. Probiert das unbedingt aus, die Kombination aus warmen Crumble und kalter Sahne ist nämlich wirklich lecker!

Freitag, 24. Juni 2016

Gnocchi mit Spargel


Bevor die Spargel-Saison ganz zu Ende ist, habe ich noch ein wirklich leckeres und einfaches Rezept für euch: Gnocchi mit grünem Spargel und ein paar Kirschtomaten. 
Das Essen ist perfekt für die Mittagspause, weil es schnell gemacht ist und einen gut sättigt. 

Montag, 20. Juni 2016

Pfannkuchen-Röllchen gefüllt mit Erdbeeren


Als Abwechslung zu meinem leckeren Müsli oder Porridge, frühstücke ich am Wochenende gerne Pancakes, Crêpe oder auch klassische Pfannkuchen. Damit die Pfannkuchen nicht zu langweilig sind, habe ich sie mit süßen Erdbeeren und einer leckeren Joghurt-Creme gefüllt. Jetzt im Frühsommer gibt es meiner Meinung nach nämlich nichts besseres als deutsche Erdbeeren direkt vom Bauern! Deshalb dürfen sie beim Frühstück auf gar keinen Fall fehlen.

Mittwoch, 15. Juni 2016

Pasta mit Spargel und Scampis in cremiger Sauce


Nudeln gibt es bei mir wirklich oft. Ich finde es so toll, dass man sie in so vielen Varianten zubereiten kann und auch super Reste dabei verarbeiten kann. Hier hatte ich noch ein paar Stangen grünen Spargel im Kühlschrank und eine angebrochene Sahne. Tiefkühl-Scampis habe ich fast immer vorrätig, sodass man ganz schnell super leckere Gerichte zaubern kann. 

Freitag, 10. Juni 2016

Ziegenkäse-Parfait mit Erdbeeren und Minz-Pesto


Wie meinen fleißigen Blog-Lesen bekannt sein sollte, liebe ich Ziegenkäse. Gerade habe ich die Kombi aus Ziegenkäse und Erdbeeren für mich entdeckt und dachte dann, dass man daraus doch ein super tolles Dessert zaubern kann. 
Ein Rezept hatte ich nicht, aber aus meinen zusammengewürfelten Zutaten ist trotzdem das beste Frühlingsdessert geworden, dass ich seit langer Zeit gegessen habe... ;-) 

Donnerstag, 2. Juni 2016

Rhabarberkuchen mit Baiser


Es gibt mal wieder Rhabarberkuchen. Ich habe diesmal aber die Streusel gegen Baiser ausgetauscht, man möchte ja auch mal was neues probieren! ;-)
Geschmeckt hat der Kuchen gut, ich bevorzuge allerdings meinen Rhabarberkuchen mit Streuseln... Wie esst Ihr Rhabarberkuchen am Liebsten? Mit Streuseln oder mit Baiser oder als ganz einfachen Rührkuchen?

Samstag, 28. Mai 2016

Einfache Spargel-Cannelloni


Eigentlich sollte es ja im Moment schön frühsommerlich warm mit viel Sonnenschein sein. Stattdessen regnet es am Stück. Um trotzdem den sommerlichen Spargel zu genießen, wurde dieser einfach in Cannelloni gepackt und dick mit Käse überbacken! 
Das Beste an dem Rezept ist, dass es ganz leicht gemacht ist, schnell geht und vor allem super lecker ist. Sicherlich wird es in der ein oder anderen Form jetzt noch öfters Cannelloni bei mir geben! 

Samstag, 21. Mai 2016

Rhabarber-Kuchen mit Streuseln


Jetzt im Frühling liebe ich Rhabarber. Am allerliebsten esse ich ihn als Kuchen mit Hefeteig und saftigen Streuseln. Zwar gibt es schon mehrere ähnliche Rezepte auf meinem Blog, aber jedes Jahr verändere ich das Rezept ein wenig und finde dann, dass es der beste Rhabarberkuchen ist, den ich je gemacht habe. ;-)

Samstag, 14. Mai 2016

Zoodles mit Tomaten-Thunfisch-Sauce


Jetzt wo es endlich wärmer wird und der Sommer kommt, sieht man überall auf Instagram und auf den ganzen Blogs wieder Zoodles. Zoodles bestehen aus Zucchinis, die in Nudel/Spaghetti-Form geschnitten werden und dann anstelle von echten Nudeln gegessen. 
Ich muss sagen, dass ich kein Low-Carb-Fan bin und echte Nudeln sehr viel geiler finde! Aber wenn es wirklich warm ist und man nur ein leichtes Mittagessen braucht, sind die Zoodles perfekt!

Sonntag, 8. Mai 2016

Einfacher Rhabarberkuchen


Man sieht es dem Bild vielleicht nicht an, aber dieser Rhabarberkuchen ist einfach super lecker. Der Kuchen ist wunderbar luftig, aber nicht trocken; der Teig ist angenehm süß und so ein toller Kontrast zum säuerlichen Rhabarber. 
Und wisst Ihr was das Beste ist? Ihr habt den Teig in Windeseile zusammengerührt, sodass dem schnellen Kuchen-Glück nichts mehr im Wege steht! 

Dienstag, 3. Mai 2016

Einfaches Hähnchen-Curry mit Reis


Dieses Hähnchen-Curry ist eines meiner Lieblingsrezepte aus Kindheitstagen. Fast jeden Freitag gab es dieses Curry, weil Mama dann immer ganz frisches Fleisch von glücklichen Hühnern beim Bauern auf dem Markt gekauft hat. Mein Bruder und ich haben das Curry geliebt. Mit der Zeit ist es etwas in Vergessenheit geraten, aber jetzt habe ich es endlich mal nachgekocht und es hat mir genauso gut geschmeckt wie damals!

Dienstag, 26. April 2016

Bananen-Donuts


Nachdem ich bei Instagram jetzt schon oft selbstgemachte Donuts gesehen habe, habe ich mir auch endlich eine Donut-Form bestellt. Damit kann man ganz einfach und schnell Donuts selbst machen. Als die Donut-Form bei mir zuhause eintraf, hatte ich zwei ziemlich reife Bananen in der Obstschale liegen. Deshalb gab es dann ganz einfach Bananen-Brot und zwar in Donut-Form! 

Donnerstag, 21. April 2016

Penne in Champignon-Sahne-Sauce


Und wieder gibt es ein neues Nudel-Rezept für Euch: Diesmal sind es Penne in einer würzigen Champignon-Sahne-Sauce, ein echtes Soulfood-Rezept!

Freitag, 15. April 2016

Pasta mit Scampis und Zucchini


Und schon wieder gibt es ein Pasta-Rezept. Ich muss sagen, dass ich Nudeln im Moment einfach unheimlich gerne essen. Vor allem kann man Nudeln so vielseitig zubereiten, sodass es nie langweilig wird! Diesmal gibt es ein leichtes Rezept mit Scampis und Gemüse. 

Montag, 11. April 2016

Mousse au Chocolat


Schokolade kann ich wirklich immer essen. Ein perfekter Nachtisch besteht bei mir auch aus viel Schokolade... Ganz besonders gern mag ich luftig leichte Schokoladen-Mousse; die kann ich essen, egal wie satt ich bin. ;-)  
Mousse au Chocolat ist ein klassisches französisches Dessert, das bei Gästen immer gut ankommt und sich gut vorbereiten lässt. Ein Rezept für Mousse au Chocolat nach Jamie Oliver gibt es ja bereits auf meinem Blog; aber da ich gerne Neues ausprobiere, gibt es heute Schokoladen-Mousse-Rezept Nummer zwei!

Mittwoch, 6. April 2016

Erbsen-Carbonara nach Jamie Oliver


Zu Weihnachten habe ich das Kochbuch "Jamies Superfood für jeden Tag" bekommen. Ich liebe Kochbücher als Inspirationsquelle und Ideensammlung. Aber so "richtig nach Rezept" koche ich eher selten. In Jamies Buch hat mich aber diese Erbsen-Carbonara angelacht und als Pasta-Fan, habe ich die Carbonara dann wirklich mal nach Rezept gekocht.

Donnerstag, 31. März 2016

Pasta mit Tomaten-Hähnchen-Sauce


Nudeln esse ich in letzter Zeit wieder richtig gerne, weil Kohlenhydrate machen einfach satt und glücklich. Schon seit ich klein bin, habe ich super gerne eine klassische Tomatensauce zu meiner Pasta gegessen. Allerdings finde ich, dass Nudeln mit Tomatensauce mittlerweile manchmal etwas langweilig, deshalb gib es jetzt ein Pasta mit Tomaten-Hähnchen-Sauce, quasi als Alternative zur Bolognese! ;-)

Samstag, 26. März 2016

Baked Oatmeal mit Beeren


Passend für das lange Osterwochenende und euren Oster-Brunch, habe ich heute ein leckeres Frühstücksrezept für Euch. Ich liebe ja Haferflocken im Müsli oder als Oatmeal. Heute habe ich mal was neues ausprobiert: Baked Oatmeal; das habe ich schon so oft bei Instagram bewundert, dass ich es jetzt auch mal machen musste. Herausgekommen ist ein wirklich leckeres Frühstück, das mich schon fast an ein kleines Dessert erinnert! 

Freitag, 25. März 2016

Viele tolle Dessert-Ideen für Ostern


Das Osterwochenende steht vor der Tür und morgen werden für das große Oster-Sonntagsessen im ganzen Land noch mal die Supermärkte geplündert. 
Wenn Ihr noch keine Idee für ein leckeres Dessert habt, werde Ihr hier ganz bestimmt fündig. Passend zu Ostern habe ich nämlich einige tolle frühlingshafte Desserts für Euch zusammen gestellt!






Quark-Mousse mit roter Grütze oder Rhabarber-Kompott oder einfach frischen Erdbeeren



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...