Samstag, 1. November 2014

Samstagskaffee #29



Guten Morgen! Heute ist Allerheiligen. In Hessen ist das aber kein gesetzlicher Feiertag, stattdessen haben wir sogar Uni - an einem Samstag.
Und da gestern nach amerikanischer Tradition Halloween gefeiert wurde, lag man auch nicht so früh im Bett, wie es vielleicht gut gewesen wäre...

Aber das ist alles nicht schlimm, denn ich habe ein sehr leckeres Frühstück:
Schokoladen-Banenen-Oatmeal! 
Oatmeal ist gesund und schmeckt sehr gut. Hier macht die Schokoladen das ganze sogar noch zu einem echten Sould-Food am morgen. Und wenn das Ganze dann ist so einer süßen Schüssel serviert wird, kann ja nichts mehr schief gehen! ;-)

Jetzt geht's in die Uni. Einen schönen Tag wünsche ich euch!


Rezept: Schokoladen-Bananen-Oatmeal (1 Portion)

Zutaten:
40g          Haferflocken
1 TL         Leinsamen (geschrotet)
1 EL         Mandeln (gehackt)
180ml      Milch
1 TL         Kakaopulver (echtes!)

1              Banane (möglichst reif)
20g          Bitter-Schokolade


1. Banane halbieren. Eine Hälfte in sehr feine Würfel schneiden.  

2. Haferflocken, Leinsamen, Milch, Kakaopulver, Schokolade und die Bananenwürfel unter Rühren kurz aufkochen. Dann von der Herdplatte nehmen und abgedeckt circa 10 Minuten ziehen lassen. 
TIPP: Je reifer die Banane ist, desto süßer wird das Oatmeal. Wer will kann aber noch etwas Honig oder Zucker dazugeben.
3. Die andere Banaenhälfe in Scheiben schneiden und mit dem fertigen Oatmeal zusammen servieren!

Kommentare:

  1. Oatmeal ist halt einfach geieeel! :)
    Guten Appetit und viel Kraft in der Uni ;)
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  2. Einen schönen Tag auch dir! Du bist ja bestens gerüstet. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...