Dienstag, 13. Januar 2015

Süßkartoffelsuppe mit Hackfleisch



In der kalten Jahreszeit, werde ich zum richtigen Suppenfan. Am liebsten schön kräftig und mit viel Schärfe. Aber immer Suppe pur ist auch etwas langweilig. Als ich neulich dieses Rezept gefunden habe, wanderte es direkt auch meine Nachkoch-Liste.
Auch wenn die Suppe noch nicht an meine All-Time-Favorite Kürbissuppe herankommt, war sie doch ziemlich lecker! Sogar so gut, dass es die Suppe mittlerweile schon öfters bei mir gab... ;-)
(Rezept für zwei Portionen)

Zutaten:
500g        Süßkartoffel
2              Möhren 
1              Zwiebel
500ml      Gemüsebrühe
100g        Rinderhack
100g          Creme Fraiche
Salz und Pfeffer
Chili
Olivenöl

1. Die Zwiebel würfeln und in einem Topf mit etwas Olivenöl glasig andünsten. 
2. Währenddessen Möhren und Süßkartoffel schälen und in Würfel schneiden. Zu den Zwiebeln geben und mit Gemüsebrühe aufgießen.
3. Gemüsebrühe einmal aufkochen lassen und dann bei kleiner Hitze leicht köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Das dauert circa 20 Minuten. 
4. Die Suppe pürieren, einen Esslöffel der Creme Fraiche hinzufügen und mit Salz und Pfeffer sowie Chili abschmecken.
5. Das Fleisch mit etwas Öl fünf Minuten rundherum krümelig anbraten und würzen.
6. Suppe in einen Teller füllen, mit Hackfleisch und einem großen Klecks Creme Fraiche servieren! 

Guten Appetit! ;-) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...