Donnerstag, 7. Januar 2016

Pasta mit Pilz-Ziegenkäse-Sauce


Nach den Feiertagen hat man Lust auf einfache Alltagsgerichte für die man nicht lange in der Küche stehen muss. Und nach den ganzen Festtagsbraten darf es auch gerne mal wieder ein vegetarisches Gericht geben. Was eignet sich da besser als Pasta?
Deshalb habe ich heute ein leckeres Nudel-Gericht mit frischen Pilzen und Ziegenkäse für Euch. Weil ich die Kombination aus Nudeln und Ziegenkäse so liebe, gibt es auf meinem Blog auch schon zwei ähnliche Gerichte mit Pasta und Kürbis beziehungsweise Pasta und Zucchini-Karotte.
(Rezept für 2 Personen)

Zutaten:
180g        Spaghetti oder Linguine
1              Zwiebel
1              Knoblauchzehe
400g        Champignons
100ml      Gemüsebrühe
100g        Ziegenkäserolle (oder Ziegenfrischkäse, der ist milder)

Olivenöl
Salz und Pfeffer
Thymian 

1. Die Zwiebel und den Knoblauch putzen und in feine Würfel schneiden. Mit etwas Olivenöl in einer Pfanne glasig andünsten.
2. Währenddessen die Pilze mit einem Pilzbürstchen säubern, unschöne Stellen herausschneiden und die Pilze in Scheiben schneiden. Die Pilzscheiben zu den Zwiebeln geben und kurz anbraten. Salzen und pfeffern!
3. Währenddessen die Nudeln nach Packungsanweisung garen
4. Gemüsebrühe zum den Pilzen hinzufügen und zwei bis drei Minuten dünsten.
5. Den Ziegenkäse etwas klein schneiden und zum Gemüse geben. Unter Rühren erhitzen bis der Käse geschmolzen ist. Thymian hinzufügen und die Sauce noch einmal abschmecken. 
5. Die Nudeln abgießen, in die Pfanne zur Pilz-Sauce geben und gut vermischen. Nach Belieben mit zusätzlichem Ziegenkäse und/oder Parmesan servieren!

Guten Appetit :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...