Samstag, 10. Oktober 2015

Porridge mit karamellisierten Zimt-Äpfeln


Ich esse morgens am liebsten Müsli, Oatmeal und Co. Jetzt wo die kühlen Herbsttage kommen, gibt es meist ein warmes Porridge. 
Da es diesen Monat bei "Let's Cook Together" um Frühstück aus der Pfanne geht, habe ich ein leckere Porridge mit in der Pfanne karamellisierten Zimt-Äpfeln gemacht. Als zusätzliches Topping gab es noch ein paar leckere Zwetschgen. Das Frühstück ist super schnell gemacht und tolles Soulfood für große und kleine Süßmäuler.

Man karamellisiert die Äpfel in der Pfanne und kocht gleichzeitig den Porridge in einem kleinen Topf. Alternativ könnt Ihr aber auch erst die Äpfel zubereiten, diese dann in eine Schale geben und in der gleichen Pfanne das Porridge zubereiten. So müsst Ihr auch weniger spülen. ;-)
(Rezept für 1 Person)

Zutaten für die Zimt-Äpfel:
1 TL          Butter
1,5 EL       Zucker
1 EL          Rosinen
1/2 TL       Zimt
1 kleiner    Apfel
etwas        Apfelsaft

1. Den Apfel ggf. schälen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Stückchen schneiden.
2. Butter und Zucker in einer kleinen Pfanne auf mittlerer Temperatur karamellisieren lassen bis der Zucker flüssig ist. Dabei ständig umrühren. 
3. Wenn das Karamell leicht braun wird die Apfel-Stücke, die Rosinen und den Zimt hinzufügen und unter Rühren anbraten. Mit etwas Apfelsaft ablöschen und zugedeckt 3-5 Minuten schmoren lassen. 

Zusammen mit dem Porridge und weiteren Toppings nach Belieben servieren. Falls Ihr noch nicht wisst, wie man Porridge zubereitet gibt es jetzt noch ein klassisches Porridge-Rezept. Alternativ könnt Ihr euch aber auch hier unter der Rubrik "Frühstück" meine anderen Porridge-Rezepte angucken. :-)

Zutaten:
40g          Haferflocken (am Besten Feine)
180ml      Milch
etwa        Zucker
Prise        Salz

Die Milch mit den Haferflocken, Zucker und Salz in einem Topf unter Rühren einmal kurz aufkochen. Herdplatte ausschalten und den Porridge drei Minuten ziehen lassen, eventuell zwischendurch nochmal umrühren. Fertig!

Kommentare:

  1. Liebe Carlotta,
    Porridge wollte ich schon immer einmal probieren - mit karamellisierten Äpfeln klingt Porridge ja richtig lecker und so schön passend zur Jahreszeit!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah, Porridge ist wirklich lecker, gesund und schnell gemacht. Probier es ruhig mal aus!
      Ganz faule können die Haferflocken auch einfach ausreichend (wirklich relativ viel) mit heißer Milch/ heißem Wasser begießen und quellen lassen. Das geht während der Woche auch ganz schnell, schmeckt allerdings nicht ganz so gut ;)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Oh ich liebe Porridge! Mit katamellisierten Äpfeln hab ich den allerdings noch nie gegessen. Danke für den Tipp!!
    lG INa

    AntwortenLöschen
  3. Köstlich, ich esse auch am liebsten und eigentlich deswegen auch täglich Porridge. Besonders wenn es jetzt kälter wird gibt es kaum was besseres als ein wärmendes Frühstück!Mit den karamellisierten Äpfel ist noch besser!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...