Donnerstag, 5. November 2015

Linguine mit Kürbis und Ziegenkäse


Heute gibt es mein momentanes Lieblingsgericht: Linguine mit Kürbis und Ziegenkäse. Jetzt im Herbst sind die Foodblogs und Kochzeitschriften nur so überflutet von Kürbis-Rezepten. Das ist aber auch kein Wunder, wenn einem auf dem Bauernmarkt Kürbisse in allen Größen, Farben und Formen angeboten werden. Da schwimme ich dann mal mit dem Strom und zeige euch ein weiteres leckeres Kürbis-Rezept. 
Wie Ihr vielleicht schon bemerkt habt, liebe ich Ziegenkäse über alles. Und Pasta geht eigentlich immer. Also ist es ja kein Wunder, dass dies gerade mein Lieblingsgericht ist.

Das Rezept ist für zwei Portionen. Ich habe Hokkaido-Kürbis genommen, bei dem man die Schale mit verarbeiten kann. Aber auch Muscat- oder Butternut-Kürbis passen beide gut, diese müsst Ihr jedoch bitte vorher schälen!
Ach und wenn Ihr keinen Ziegenkäse mögt, habe ich noch ein anderes, auch sehr leckeres Rezept mit Pasta und Kürbis. ;-)


Zutaten:
180g        Spaghetti oder Linguine
1              Zwiebel
1              Knoblauchzehe
250g        Kürbis
200ml      Gemüsebrühe
100g        Ziegenkäserolle (oder Ziegenfrischkäse, der ist milder)

Olivenöl
Salz und Pfeffer

1. Die Zwiebel und den Knoblauch putzen und in feine Würfel schneiden. Mit etwas Olivenöl in einer Pfanne mit Deckel oder einem kleinen Topf glasig andünsten. Währenddessen den Kürbis ebenfalls möglichst klein würfeln und mit in die Pfanne geben.
2. Kürbis-Gemüse salzen und pfeffern. Dann Gemüsebrühe hinzufügen einen Deckel auf die Pfanne/ den Topf geben und alles circa 5 bis 10 Minuten weich garen.
3. Währenddessen die Nudeln nach Packungsanweisung garen. 
4. Den Ziegenkäse etwas klein schneiden und unter das Kürbis-Gemüse mischen. Unter Rühren erhitzen bis der Käse geschmolzen ist. 
5. Die Nudeln abgießen, in die Pfanne zum Gemüse geben und mit der Sauce vermischen. Eventuell nachwürzen und dann servieren!

Guten Appetit :-)


1 Kommentar:

  1. Das sieht nicht nur fantastisch aus, sondern hört sich auch richtig lecker an....

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...