Samstag, 28. Dezember 2013

Im Ofen gebackener Rosenkohl mit Kartoffeln


Nach den vielen Festtagen sucht man nach Rezepten, die schnell gehen damit man nicht schon wieder ewig in der Küche steht. Außerdem hat man große Lust auf etwas gesundes und leichtes.
Dieses Gericht ist perfekt, aber nur wenn man Rosenkohl gerne mag. ;-)
Man könnte den Rosenkohl und die Kartoffeln entweder pur essen, aber mit einem dünnen Kalbsschnitzel dazu schmeckt es noch besser!
Ich habe hier keine Mengenangaben für euch, dass könnt ihr einfach nach Lust und Laune machen.

Zutaten:
Rosenkohl
Kartoffeln
Salz und Pfeffer
Olivenöl
Honig
Balsamico-Essig

1. Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
2. Den Strunk beim Rosenkohl abschneiden und die äußeren Blättchen entfernen. Dann die Röschen je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Kartoffel schälen und in Spalten schneiden.
3.  Rosenkohl und Kartoffeln in eine Schüssel geben. Olivenöl, Salz und Pfeffer sowie etwas Honig und einen Schuss Balsamico-Essig hinzufügen. Alles gut vermischen 
4. Gemüse auf ein Blech geben und verteilen, sodass die nichts übereinander liegt. Das ganze für 30 bis 40 Minuten im Ofen backen.
5. Wichtig ist, dass Ihr das Gemüse ab und zu wendet, damit es nicht zu dunkel wird. Notfalls mit Alufolie abdecken! 

Guten Appetit! :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...